IMPRESSUM | PRIVACY | QUALITÄT & SERVICEKARTE |                   | HIVE | TARIFTRANSPARENZ
CREATED 2017 BY BRENNERCOM AG | ALL RIGHTS RESERVED.

Ultraschnelles Glasfaser- und Glasfaser-Kupfer-Internet und Telefonie für Südtirols Haushalte. 

brenX | Glasfaser Breitband Internet und Telefonie für Südtirols Haushalte und Unternehmen.

ULTRASCHNELLES INTERNET
​FÜR SÜDTIROL

TELEFON
800 832 832

brenX
technology. simplified.

Technologische Dienstleistungen anzubieten bedeutet vor allem eines:
Pioniergeist zu zeigen, aber gleichzeitig Technologie für alle zugänglich zu machen.

FTTH und FTTC. Einfach erklärt.

FTTH > Fibre-to-the-Home

FTTH bedeutet vereinfacht gesagt, "Glasfaser bis in die Wohnung". Dies bedeutet, dass die Glasfaser-Infrastruktur bis an einen zentralen Punkt der Wohnung unserer Kunden reicht und dort mit einem Glasfaser-Patch-Kabel an den Router angeschlossen wird.

Mit dieser Technologie ist es möglich, sehr hohe Bandbreiten bis zum Endkunden zu transportieren, niedere Latenzzeiten anzubieten und vor allem sehr stabile Verbindungen herzustellen.

FTTC > Fibre-to-the-Curb

Fibre-to-the-Curb (FTTC) oder Fibre-to-the-Cabinet (FTTC) bedeutet "Glasfaser bis zum Bordstein/Straßenrand".

Bei FTTC-Architekturen endet das Glasfaserkabel im Kabelverzweiger, der am Straßenrand steht. Von diesem Verteiler aus wird das Signal auf bereits vorhandenen Kupferkabel bis zum Endkunde weiter transportiert. Im Kabelverzweiger ist hierfür ein Aktiv-Komponente installiert, die die Signale von Glasfaser auf Kupferkabel (und umgekehrt) umwandelt.